Welt Vegan Magazin 03/18

4,90 

In dieser Ausgabe erfahrt ihr mehr über Timo Franke und seine Kochkunst. Wie es ihm gelungen ist seine Ernährungsgewohnheiten, und sein von ungesundem Genuss getriebenes Leben zu ändern. Und warum der vegane Aspekt hier eine entscheidende Rolle spielte. Selbstverständlich findet ihr auch spannende Artikel wie z.B. „Influencer, die neue Generation“, interessante Menschen und Geschichten, Fashion für die kommende Jahreszeit, unseren beliebten  Doppelseiter „Entdeckt“, leckere Rezepte und jede Menge Neues. Solltest Du unser E-paper bevorzugen, dann kannst du dieses direkt HIER bestellen.

Artikelnummer: Welt Vegan Magazin 03/18 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Die Spätsommerausgabe ist da!

Das Schicksal will es so, dass unsere Redaktion direkt am Wasser liegt; an einem schmalen Seitenarm der beliebten Außenalster, der wie ein Kanal mitten durch den Stadtteil Winterhude führt. Ein Stadtteil voller Leben, Offenheit, Pädagogik und Erfolg. Bei schönem Wetter werden auf dem Wasser täglich hunderte Kanus, Tretboote und Kajaks von fröhlichen, gut gelaunten Menschen gesteuert und manövriert. Alles versteht sich und nimmt Rücksicht aufeinander. Bald sekündlich fällt der ein oder andere lustige Spruch, und Gelächter schallt übers Wasser. Es fühlt sich ein wenig so an wie Friede, Freude, Eierkuchen. Wie in kitschig-romantischen Filmen, wo alles immer passt. Und wenn doch Schwierigkeiten auftauchen, verschwinden diese spätestens am Ende des Streifens. Blickt man jedoch ins Wasser, dann offenbart sich auch ein anderes Bild. Plastikflaschen, Eisbecher, Taschentücher, Folien, und andere nicht ins Wasser gehörende Utensilien dümpeln eher unbemerkt vor sich hin, aber niemanden interessiert das wirklich. Es mag sein, dass meine sensibilisierte Wahrnehmung der Grund dafür ist, weshalb dieser Anblick mich so berührt und Gedanken erscheinen lässt wie: „Wie dumm sind wir eigentlich?“ oder „Was hindert uns daran, endlich damit aufzuhören, die Umwelt zu verschmutzen?“ oder „Wir erahnen doch alle, wie es um unseren Planeten bzw. um uns und unser überleben bestellt ist?“

Solltest Du unser E-paper bevorzugen, dann kannst du dieses direkt HIER bestellen.